WildStar-Support

WildStar stürzt mit DirectX 10/11 ab

Mitunter treten Probleme mit Highend-Karten auf, die auf DirectX 10/11 abgestimmt sind. Dies führt zu Abstürzen von WildStar während des Spielens.

Tritt dieses Problem bei euch auf, könnt ihr das Spiel zwingen, DirectX 9 zu verwenden, indem ihr einen Befehl in eure Verknüpfung einfügt.

Geht dazu bitte folgendermaßen vor:

  1. Navigiert zu eurem WildStar-Ordner.
  2. Rechtsklickt auf „WildStar.exe“ und wählt „Verknüpfung erstellen“.
  3. Rechtsklickt auf „WildStar.exe - Verknüpfung“ und wählt „Umbenennen“.
  4. Benennt diese Datei in „WildStar Dx9“ um.
  5. Rechtsklickt auf „WildStar Dx9“ und wählt „Eigenschaften“.
  6. Fügt der Befehlszeile im Eingabefeld „Ziel“ am Ende ein Leerzeichen und den Befehl „-dx9“ hinzu.

Die Ziel-Befehlszeile sollte jetzt etwa so aussehen:

„C:\Programme(x86)\NCSoft\WildStar“ -dx9

  1. Klickt auf OK, um eure Änderungen zu speichern.

Öffnet die Verknüpfung „WildStar Dx9“, um das Spiel mit dem neuen Befehl zu starten und lasst es uns wissen, falls das Problem weiterhin auftritt.

War dieser Beitrag hilfreich?
18 von 65 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen